als Flöte geboren werden ...

Es gibt ein alchemistisches Gewissen, das durch 4 Elemente im Unsichtbaren arbeitet. Der Handwerker ist ein Interpret des Prozesses.

und wenn es in den natürlichen Rohstofffluss integriert ist und an jedem Stadium der Schwangerschaft teilnimmt, entwickelt es die subtile Kunst zu wissen, wie jeder Bambus wie eine Flöte sein wird.

Die Absicht des Handwerkers wird durch die Form und Art des Materials geprägt.

Die latente Flöte wartet auf die Gegenwart des Wesens, um zu manifestieren, was es von Anfang an ist!

Vorbereitung der Materialien

Produktionsschritte 1
Produktionsschritte 2
Produktionsschritte 3

Die Ernte

Wenn Sie den Bambuswald betreten, bitten Sie um Erlaubnis! Biete Mutter Erde einen Tabak an, bete für das Leben und danke den Gemüseleuten für ihre Fähigkeit zu schenken. Ernten Sie gleich zu Beginn des abnehmenden Mondes der Großmutter, wenn das Wasser niedrig ist. Fragen Sie den Clan, ob Sie ernten können, und danken Sie dem Leben dieser großzügigen Menschen. Es ist der Süden in Richtung Rad, es sind die Spender von Natur aus. Schneiden Sie vorsichtig in einem Winkel von 45 ° direkt über dem Knoten, damit das Wasser abfließt und die Wurzel nicht beschädigt. Suchen Sie nach älteren Bambussen, die näher an der Mitte des Hustens liegen. Sie müssen mit einem gealterten Aspekt befleckt sein. Sie müssen mindestens 3 oder 4 Jahre alt sein. Je älter desto besser. 

Produktionsschritte 4

Das Bad

Es gibt viele Arten von Bädern, um Stärke aus Bambus zu entfernen und die Möglichkeit eines Befalls von Mikroorganismen zu verringern. Ich habe viele chemische Bäder benutzt, war aber aufgrund des Schwermetallentsorgungsprozesses nicht glücklich. Ich arbeite derzeit in einem Waldreservat mit Zugang zu reinem Quellwasser. Also habe ich Badetanks in fließendem Wasser erstellt, ohne dass Chemikalien verwendet werden müssen. Dabei habe ich den geernteten Bambus einfach 15 bis 30 Tage lang in reines Quellwasser getaucht.

Produktionsschritte 5

1. Trocknung

Wenn ich den Bambus aus dem Wasser nehme, präsentiere ich ihn Avô Sol einige Tage lang, lasse ihn jedoch nicht länger als 7 Tage frei, da die ideale Trocknung langsam im Schatten erfolgt. Dies ist der erste Trocknungsprozess, bei dem nur überschüssiges Wasser abgelassen wird. 

Produktionsschritte 6

2. Trocknung und Lagerung

Die Bambusse werden in horizontaler Position und voneinander entfernt zum Atmen auf das Regal gestellt. Sie trocknen mindestens 6 Monate im Schatten und bei geringer Luftfeuchtigkeit. In diesem Schritt ist der Klang in Zukunft umso besser, je länger der Bambus gelagert wird. Es ist ein natürlicher Reifungsprozess. 

Produktionsschritte 7

3. Trocknen und Versiegeln

Der letzte Schritt bei der Vorbereitung des Materials zum Drehen der Flöte ist das endgültige Trocknen im Brenner. Wo der Bambus ein Feuerbad erhält, um die letzten Wasserspuren zu beseitigen und durch Verdunstung von Harzen und Stärken eine natürliche Abdichtung zu erzielen. Ich neige dazu, diesen Moment als "Feuertest" zu bezeichnen, weil viele Bambusse diesen Test nicht bestehen und knacken können. Diejenigen, die überleben, werden sicherlich als widerstandsfähige Flöten geboren und buchstäblich in Brand gesteckt. 

Bambus JETZT, will die Flöte sein

Wir befinden uns noch in der Anfangsphase, in der „Vorbereitung der Materialien“!

Ab diesem Stadium folgen die Schritte Bohren, Heißabstimmen, Kaltabstimmen, Endversiegeln, Fertigstellen und Zusammenbauen, die Teil des effektiven Flötenherstellungsprozesses sind. 

Wenn Sie nach einem Instrument der Kraft und der Schwingungsheilung suchen, wissen Sie, dass dies unsere Mission ist und dass Zeit ein Wert ist, der für die Manifestation eines Instruments mit der Seele notwendig ist. 

Katalog anzeigen